Über uns

Die Regionalgruppe Südwestsachsen wurde 2017 offiziell gegründet um das Aufgabenspektrum des Falck Rettungsdienstes Südwestsachsen zu erweitern.

Gemeinsam betreiben wir ein Führungsdienstfahrzeug, welches rund um die Uhr besetzt ist und zu allen größeren Schadenslagen alarmiert wird. Zur Unterstützung des öffentlichen Rettungsdienstes kann bei Bedarf jederzeit ein RTW, zwei KTW und ein MTW besetzt, sowie ein Behandlungsplatz in Betrieb genommen werden.

 

Im Bereich Südwestsachsen und darüber hinaus leisten wir regelmäßig sanitätsdienstliche Absicherungen mit qualifizierten medizinischen Fachkräften bei Veranstaltungen.

 

Weitere Leistungen u.a.:

- Unterstützung des öffentlichen Rettungsdienstes 

- Schnell Einsatz Gruppe (SEG)

- Bevölkerungsschutz

- Qualifizierte medizinische Absicherung von Veranstaltungen aller Art

- Öffentlichkeitsarbeit sowie Präsentationen unserer Fahrzeuge und Materialien 

- Kinder- und Jugendarbeit in Kindergärten und Schulen/Schulsanitätsdienst

- Kooperationspartner 

- Erste Hilfe Ausbildung

- Ausbildung zum Helfer im Bevölkerungsschutz

 

Für weitere Informationen rufen Sie uns an!

 

Jede Regionalgruppe besteht satzungsgemäß aus den Vorstandsmitgliedern (Regionalgruppenleitern) und seinen aktiven und passiven Mitgliedern, sowie Fördermitgliedern und Jugendmitgliedern in der Kinder- und Jugendgruppe. Weiterhin wird die Regionalgruppenleitung von verschiedenen Funktionsteams in ihrer Arbeit unterstüzt.

Unsere Regionalgruppenleitung

Thomas Friedrich

Regionalgruppenleiter

Vorstandsvorsitzender

Mitglied im Bundesvorstand

Tel.: 03741 44 99 002

Mail: thomas.friedrich@falck-ev.de

Marcus Knoth

stv. Regionalgruppenleiter

stv. Vorstandsvorsitzender

Tel.: 03741 44 99 006

Mail: marcus.knoth@falck-ev.de